GENIAL EINFACH – MIT VOLLDAMPF ZUR WÄRMEWENDE

AUFBAU DES SPEICHERS
2020-12-17-1ProduktdarstellungLUMENION
01_langlebig
LANGLEBIG UND WERTSTABIL

Die Zyklenzahl des Menion ist praktisch unbegrenzt, die Nutzungsdauer der Systeme liegt bei weit über 40 Jahren. Der Stahl, ca. 40% der Investitionssumme, kann durch Recycling vollständig wiederverwertet werden.

Speichermedium:

100% recyclebarer Stahl mit sehr hoher Energiedichte.

Verschleißfrei:

Das Speichermaterial Stahl unterliegt während der Lebensdauer keinem Verschleiß. Der Stahl bleibt vollständig erhalten. Somit ist kein Austausch des Speichermediums erforderlich.

Nutzungsdauer:

Kalkulationsgrundlage ist für uns eine Nutzungsdauer von 20 Jahren. Die Lebensdauer des Speichers ist deutlich länger.

Werterhalt:

Stahl hat einen hohen Wiederverkaufswert. Der Speicher wird somit zur „Wertanlage“.

02_Effizient
BIS ZU 95% WIRKUNGSGRAD DURCH SEKTORENKOPPLUNG

Das Kraft-Wärme-Kopplungs-Prinzip, auch Sektorenkopplung genannt, erreicht einen Wirkungsgrad von bis 25% elektrisch und 70% thermisch. Die Wärme kann direkt als Prozess- oder Fernwärme genutzt werden. Bei der Rückverstromung werden 25 bis 35% der Wärme in Strom verwandelt. Die verbleibende Wärme kann bei 80 bis 120°C ideal im Nahwärmenetz eingesetzt werden.

Primärenergie:

CO2-frei erzeugte elektrische Energie wird als Wärme gespeichert.

Speichertemperatur:

Wir speichern Wärme bei bis zu 650°C; bei Bedarf auch darüber.

Wirkungsgrad:

Der Wirkungsgrad beträgt bis zu 95%. Lediglich die Wärmeabstrahlung und der Lüfter mindern den Wirkungsgrad.

Laden:

Sehr schnelles Beladen, um Strom zum günstigsten Zeitpunkt zu beziehen.

Entladen:

Bedarfsgerechtes Entladen über lange Zeit; als Prozessdampf oder -wärme.

Verfügbarkeit:

Zeitgleiches Laden und Endladen sorgt für maximale Verfügbarkeit.

03_Skalierbar
FLEXIBEL SKALIERBAR

Die Größe und Leistung unseres Hochtemperatur-Stahlspeichers kann individuellen Ansprüchen angepasst werden.

Skalierbar:

Die Speichergröße ist skalierbar. Die Ausspeiseleistung bei Standardauslegung liegt zwischen 0.2 MWth und 20 MWth.

Einbau:

Die Technik passt in die bestehende Anlagenstruktur. Sie ist Brownfield-fähig.

Platzbedarf:

Die hohe Energiedichte des Speichermediums ermöglicht eine kompakte Bauweise. Der Raumbedarf ist vergleichsweise gering.

Volumen-Speichermaterial2

Speichervolumen verschiedener Speichermedien bei gleicher Speicherkapazität

Werkzeug
KOSTENGÜNSTIG UND WARTUNGSARM

Die LCOS (Levelized Cost of Storage) liegen zwischen 2 Cent/kWh und 4 Cent/kWh und können zukünftig noch weiter sinken.

CO2-Abgabe:

Die CO2-Abgabe auf fossile erzeugte Wärme wird vollständig eingespart.

Wartungsarm:

Planmäßige Wartung ist nur am Lüfter durchzuführen.

Instandhaltungskosten:

Es werden nur wenige und zudem industriebewährte Materialien und Komponenten eingesetzt. Die zu erwartenden Instandhaltungskosten sind daher gering.

Betriebskosten:

Betriebskosten richten sich nach erzielbaren Stromkosten und der Anzahl der Be- und Entladevorgänge (Zykluszahl).

Investitionskosten:

Die Kosten sind grundsätzlich abhängig von der erforderlichen Ausspeiseleistung.

umwelt
UMWELT & SICHERHEIT

Unser Speicher hilft nicht nur, große Mengen CO2 einzusparen. Er arbeitet dabei auch emissionsfrei und sicher.

CO2-Freiheit:

Der Speicher arbeitet vollkommen emissionsfrei! 
Es entfällt die CO2-Abgabe auf wärmegeführte Prozesse.

Thermischer Schutz:

Vollständige Kapselung des Speichers mit hochwertigen, inerten Dämmstoffen.

Umweltverträglichkeit:

Unsere Technik enthält keine gefährlichen Substanzen und verhält sich vollständig umweltneutral.

Druckniveau:

Das System ist gekapselt und arbeitet schutzgasfrei mit druckloser Umgebungsluft.

Phasenstabilität:

Speicher- und Trägermedium ändern den Aggregatzustand nicht.
 Es besteht keine Gefahr durch austretende Substanzen.

Umweltrisiken:

Es bestehen keine Umweltrisiken.

FÖRDERUNG UND ZERTIFIZIERUNG

Fördermittel:

Die Technik ist derzeit auf Landes- und Bundesebene förderfähig.

Material:

Die eingesetzten Komponenten und Bauteile sind CE-zertifiziert und werden in der Europäischen Union hergestellt.